Das Leben einer Teilzeitmama

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback


http://www.wikio.de
Blog






Selbstbedienung einmal anders

Als ich am Dienstag (wieder einmal) ohne Junior einkaufen ging, da mein Mann krank zu Hause war und auf ihn aufpasste, sah ich etwas in der Gemüseabteilung, das mich einerseits zum Schmunzeln, andererseits aber auch zum "das ist aber unverschämt"-Kopfschütteln brachte. Ich packte gerade Trauben in den Einkaufskorb, als neben mir ein Mann sich ungeniert an den offenen Trauben bediente und sich eine um die andere in den Mund steckte. Als er zuerst nur eine genommen hatte, dachte ich "okay, vielleicht will er sie ja probieren, bevor er sie kauft", doch dann machte er weiter und lief schliesslich ohne welche zu kaufen einfach weg... Das nenne ich doch "Selbstbedienung einmal anders!"

Doch es gab auch etwas erfreuliches. Als ich für meinen Mann im MElectronics Shop etwas kaufen musste, fragte mich der Verkäufer, ob wir auch Dominosteine sammeln würde. "Ja, antwortete ich" und so gab mir der Mann die restlichen Dominosteine und ein Sammelsäckchen einfach so mit, obwohl die Aktion schon einige Tage vorher fertig war. Die Dominomania hat bei vielen Schweizern eine Sammelleidenschaft entfacht, wie auch schon vorher die Murmelmania oder die Stickermania. Obwohl mein Mann und ich die Dominosteine ja nicht sammeln wollten, haben wir es schliesslich doch gemacht... Naja, so kann es gehen.

5.11.09 08:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung